Jun. Ea - FC Männedorf 10:4

Nach drei Niederlagen endlich wieder auf die Siegerstrasse zurückgefunden: Gegen die wie immer sehr starken Männedorfer haben wir uns bei Prachtswetter mit einer reifen Teamleistung, Hartnäckigkeit, viel Biss und druckvollem Vorwärtsfussball den Sieg verdient herausgespielt.

Vor allem im ersten Drittel wurde auf beiden Seiten Promotionsfussball vom Feinsten geboten. Die Jungs schenkten sich nichts, gingen aggressiv in die Zweikämpfe und versuchten das Spiel mit tollen Kombinationen schnell zu machen. Einzig in der Verteidigung hatten wir desöftern eine Unordnung wie in einem unaufgeräumten Kinderzimmer. Durch fehlende Zuordnung und zu grossen Abständen zum Gegenspieler kamen die flinken Männedorfer mit ihren technisch starken Spielern immer wieder zu brandheissen Aktionen vor unserem Kasten. Und: Obwohl wir zehn Tore geschossen haben, müssen wir weiter an der Zielgenauigkeit unserer Abschlüsse arbeiten. Fünf Alu-Knaller sind spektakulär, bedeuten in der Summe aber trotzdem nur 0 Treffer. Alles in allem war das heute aber eine überzeugende Darbietung, wobei endlich auch alle drei Blöcke sehr gut mit- und untereinander harmonierten. Schwabenlandcup, wir sind ready!

Torschützen:
3x Baptiste
2x Magnus
2x Mattia
2x Tizi
1x Tim