Jun. Ea - FC Unterstrass 1:3

Toll gespielt, knapp verloren: Trotz Niederlage ein versöhnlicher Hinrunden-Abschluss der Ea-Kickers.

Wieder einmal ein Spiel auf Messers Schneide, wieder hätten es beide Teams verdient gehabt, als Sieger vom Platz zugehen. Das am Ende die Gäste gewannen muss uns aufgrund unserer heutigen Leistung nicht fuchsen. Wir haben seit langem wieder einmal von An- bis Schlusspfiff gekämpft, standen stabil in der Verteidigung, eroberten die Bälle früh im Mittelfeld und kamen zu unzähligen Abschlussversuchen. Das Chancenplus stand eindeutig zu unseren Gunsten, das Spielglück leider weniger. Wenn wir wieder zu unserem Kombinationsgeschick der ersten Saisonhälfte zurückfinden, werden wir solche Spiele in Zukunft auch gewinnen können. Unterstrass war uns heute aber genau in diesem Punkt überlegen und beeindruckte mit tollem Kombinationsfussball, einem sehr ausgeglichenen, eingespielten Team und einem überzeugenden Torhüter im Kasten. Fazit: Hochspannung pur, beste Unterhaltung, die Mannschafts-Leistung definitiv ein Versprechen für die Rückrunde.

Torschütze:

Léon 1