FC Fällanden - Jun. Ea 7:12

Dritter Sieg im vierten Spiel: die Ea-Kids bleiben in fröhlicher Spiellaune und gewinnen gegen giftig dagegenhaltende Fällander verdient.

Auch wenn das Resultat relativ deutlich ist: Ein Spaziergang war dieses Spiel nicht. Schon beim Einlaufen machten die Fällander mit toller Technik Bella figura - was am Ende wohl die beste Motivation für Witikon war, von Beginn weg Vollgasfussball zu spielen. Ab der ersten Sekunde überfielen unsere Jungs den Gegner förmlich, gaben keinen Ball verloren und machten hoch stehend starken Druck. Vor allem der gegnerische Torhüter hatte mit dieser Spielweise etwas Mühe, was wir gnadenlos auszunutzen vermochten. Bis zur ersten Pause stand es bereits 0:5, vier der Kisten gingen auf das Konto von Tizi. Im zweiten Drittel kamen die Fällander etwas besser ins Spiel, mit 4:9 blieb es aber beim 5-Tore Abstand. Das letzte Drittel gehörte wieder Witikon, unser Vorsprung von 5 Toren blieb bis zum Schlussresultat von 7:12 aber bestehen. Gratulation zum tollen und verdienten Sieg!

Torschützen:
Tiziano 4
Magnus 2
Luca 2
Amsal 1
Leon 1
Tim 1
Yannick 1