Volketswil - Jun. Ea 6:12 (1:4)

Schönes Match bei Hudelwetter beim FC Volketswil: Die Ea-Kids zogen heute ihr ganzes Technik-Register und dribbelten sich in einem rasanten Spiel mit viel Tikitaka zum verdienten Sieg. 

Die ersten fünf Minuten gehörten allerdings ganz klar den Volketswilern. Mit disziplinierter Ordnung, toller Technik und viel Biss kauften sie uns zur frühen Samstagstunde (Anpfiff 09.15 Uhr) den Schneid ab. Die 1:0 Führung war nur eine Frage der Zeit. Prompt klingelte es nach einem schönen Angriff unhaltbar im Kasten von Philipp. Kalt erwischt sozusagen. Das Klingeln wurde zum Weckruf. In der Folge bekamen wir das Spiel immer besser in Griff und zeigten uns heute von der ballverliebten Seite. Nach dem Ausgleich hatten wir das Match im Griff und fielen durch starke Dribblings, tolle Kombinationen, hartnäckiges Nachsetzen auf verlorene und gutes Stellungsspiel auf zweite Bälle aus. Die Defensive wackelte allerdings immer wieder unnötig, was den Volketswilern die Möglichkeit gab, innerhalb von wenigen Minuten drei Tore aufzuholen. Aber weil die Offensive über alle Blöcke hinweg überzeugend und mit viel Zug aufs Tor spielte, liefen wir nie wirklich Gefahr, das Spiel aus der Hand zu geben. Tolles Spiel, gut gemacht Jungs! 

Torschützen:
Diego: 4
Lukas: 3
Joscha: 2
Alexander: 1
Lorin: 1
Magnus: 2