Jun. Ea - Küsnacht 8:8

Was für ein nervzerreissendes Match! Ein Schlagabtausch zweier Teams auf Augenhöhe, die bis zur letzten Sekunde um jeden Ball fighteten und die letzte Puste aus sich herausholten. Wie üblich, haben wir die ersten fünf Minuten gründlich verschlafen. Küsnacht machte nach dem Anpfiff sofort Druck und wollte sich für die Hinrunden-Niederlage offensichtlich revanchieren.

Die Seekids gingen aggressiver in die Zweikämpfe und standen besser auf dem Platz. Wuums, prompt klingelte es im Kasten von Philipp - und endlich gingen die Wecker bei den Jungs los. Jeder ging für jeden, manchmal etwas überhastet, da und dort wenig geordnet, aber immer volle Pulle und mit direktem Zug aufs Tor. Schnell und einfach wollten wir vor des Gegners Tor spielen, und das ist uns sehr gut gelungen. Der Ausgleich in letzter Sekunde durch Magnus war die gerechte Belohnung für ein Spiel mit englischem Charakter: Never give up - unsere neue Devise.