FC Witikon Dc - Fc Rüti Db 3:5

Im 1/3 hatte der Gegner ganz klar das Spiel im Griff.

Wir hatten bei unserem 1. Spiel die Positionen noch nicht ganz gefunden, zuviel Räume gelassen und nicht schnell genug den Angriff abwehren können.

Die ersten Minuten hat uns der Gegner regelrecht überrannt. Zudem war die für uns neu dazugekommende Abseitsstellung ein grosses Hindernis.

In der Pause haben wir das ganze analysiert, die Aufstellung verändert und uns vor dem Gegner kompakter aufgestellt....

Das 2/3 lief ganz klar besser und wir konnten in einigen guten Situationen zeigen das wir es drauf haben, Flanken schiessen und einige gute Torschüsse erzielen, die leider nicht alle Verwertet wurden. 

Das 3/3 war dann weitestgehend ausgeglichen. Leider konnten wir jedoch die 2 Tore nicht aufholen. Dazu hätten wir noch etwas mehr Zeit gebraucht. So ist ein 5:3 für den Gegner der Endstand, mit dem wir nach nur einem Training und neu gewürfelter Truppe, zufrieden sein können.

Fazit: Ich war zufrieden mit der Mannschaft. 

Nun heisst es, die Fehler die wir gemacht haben, im nächsten Spiel zu verbessern, dem Gegner die Stirn zu bieten und uns nicht einschüchtern zu lassen von guter Gegnerischen Leistungen.