Wetzikon 2 - Akt. 1 0:1 (0:0)

Die Witiker Mannschaft dominierte das Spiel über weite Strecken. Es brauchte viel Geduld gegen das sehr tief stehende Wetziker Team. Bereits in der ersten Halbzeit kamen die Gäste zu einigen guten Einschussmöglichkeiten, die aber alle samt ausgelassen wurden. Die disziplinert spielenden Witiker mussten aufgrund des knappen Vorsprungs bis in die Schlussminuten konzentriert bleiben, liessen dabei dem Heimteam aber kaum eine echte Ausgleichsmöglichkeit.

Sportanlage Meierwiesen, Zuschauer ca. 50

Torschützen: 58. Min. Oberholzer 0:1

Aufstellung FC Wetzikon: Brun; Migliore, Schmid, Filipovic, Rizza, Hold, (ab 20. Waser), Huber, (ab 68. Fortunato, ab 85. Frosch), Frosch, (ab 76. Senn), Markovic, Hänni, Senn, (ab 34. Zweifel, ab 68 Jorisch)

Aufstellung FC Witikon: Schnyder; Carusone, Egli, Fazliji, (ab 65. Köhli), Santome, Koch, (ab 77. Schmid), Gonçalves (ab 73. Ersoy), Tschan, Glaus, Rutz, Oberholzer

Bemerkung: Migliore (We) (gelb), Miller, Wieland (gesperrt), Corletto, Fahmy, Kaufmann (verletzt), Matticoli nicht eingesetzt, Ruch, Barandun, Unger (privat), Opitz (Schule), Kahrom (Aufbautraining)